Hans-Thoma-Grundschule

Fassade mit Fenstern der Hans-Thoma-GrundschuleDie Hans-​Thoma-​​​Grund­schu­le ist eine vier- bis fünf­zü­gi­ge Grund­schu­le mit einem Ganz­tags­an­ge­bot in Wahl­form an vier Tagen von 8.00 bis 12.20 Uhr bzw. 15.00 Uhr, d.h. die El­tern wäh­len für ihr Kind für ein Schul­jahr die Halb­tags- ­oder Ganz­tags­schul­form. Beide Schul­for­men sind kos­ten­los, Ganz­tags­kin­der er­hal­ten ein ent­gelt­li­ches, ge­sun­des Mit­tag­essen in der Mensa. Da­nach schließt sich eine Lern- und Über­zeit an, auf die ein päd­ago­gi­sches Wahl­an­ge­bot folgt. Ein Be­treu­ungs­an­ge­bot durch Per­so­nal der Ge­mein­de Hed­des­heim ist vor und nach dem Ganz­tag von 07:00 – 17:00 Uhr bei Be­darf zu­buch­bar.

Die Schwer­punk­te des päd­ago­gi­schen Kon­zepts sind in den Leit­zie­len des Schul­pro­fils "Kunst, Musik, Sport, Natur – dem Leben auf der Spur“ ver­an­kert. Darin sind ent­hal­ten die Teil­ha­be an der so­zia­len Ge­mein­schaft, Bil­dung der krea­ti­ven und mu­si­schen Küns­te, den un­ter­schied­li­chen sport­li­chen Be­tä­ti­gun­gen sowie Er­fah­run­gen mit der Natur.

Die en­ga­gier­ten Leh­re­rin­nen und Leh­rer gehen auf die Lern- und Ent­wick­lungs­un­ter­schie­de der Schü­ler/innen ein und un­ter­rich­ten dif­fe­ren­ziert und kom­pe­tent. Eine Schulsozialarbeiterin steht ebenfalls als Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Ein Vier­jah­res­plan be­inhal­tet über die Schul­jah­re ver­teilt ein in­ter­es­san­tes An­ge­bot an au­ßer­schu­li­schen Ver­an­stal­tun­gen wie Theater-​​​​ und Mu­se­ums­be­su­che, Au­toren­le­sung und Aus­flü­ge. Jedes Jahr fin­det eine the­men­zen­trier­te Pro­jekt­wo­che statt. Dank ver­schie­de­ner Ko­ope­ra­tio­nen mit Hed­des­hei­mer Ver­ei­nen und der Ge­mein­de­bü­che­rei ler­nen die Kin­der die viel­fäl­ti­gen Frei­zeit­an­ge­bo­te des Wohn­or­tes ken­nen und er­le­ben die Ver­bin­dung von schu­li­schem Ler­nen und ge­sun­der Le­bens­wei­se. Die Ver­bun­den­heit zur Ge­mein­de zeigt sich auch in der re­gel­mä­ßi­gen Teil­nah­me am Som­mer­ta­g­um­zug.

Viel Wert wird auf das Er­ler­nen und Er­wei­tern der Schwimm­fä­hig­keit im Rah­men des Schwimm­un­ter­richts ge­legt. Zeit­schen­ker, Prak­ti­kan­ten und ein Schul­so­zi­al­ar­bei­ter
un­ter­stüt­zen das Ler­nen und das Schul­le­ben. Eben­so wird mit der Musikschule Heddesheim, Au­ßen­stel­le der Mu­sik­schu­le Mann­heim, eine lang­jäh­ri­ge Part­ner­schaft ge­pflegt und neben Flöten-​​​​AGs die Blä­ser­klas­se an­ge­bo­ten.

Seit vie­len Jah­ren be­steht eine Fran­zö­sisch AG, wel­che die deutsch-französische Partnerschaft un­ter­stützt. Jähr­li­che Schü­ler­aus­tau­sche mit der Part­ner­stadt Nogent-​​​​le-​Roi fin­den mit gro­ßer Be­geis­te­rung und Zu­spruch statt. Der För­der­ver­ein der Schu­le un­ter­stützt groß­zü­gig viele Ak­ti­vi­tä­ten mit Zeit-, Geld- und Sach­spen­den. Be­son­ders stolz sind die Kin­der, wenn nach der jähr­li­chen Un­ter­richts­ein­heit „Ver­kehrs­si­cher­heit – zu Fuß zur Schu­le“ viele Schü­le­rin­nen und Schü­ler au­to­frei zu Fuß oder mit ihren Rol­lern zur Schu­le kom­men.


Webseite der Hans-Thoma-Grundschule

Kommunale Betreuungsangebote an der Hans-Thoma-Grundschule

In­for­ma­tio­nen zu den Be­treu­ungs­an­ge­bo­ten haben wir in einem In­for­ma­ti­ons­blatt für Sie zu­sam­men­ge­stellt: Die An­mel­de­for­mu­la­re für Klas­se 3 und 4 be­kom­men Sie bei Fort­füh­rung der Be­treu­ung über die Schu­le, bei Neu­an­mel­dung wen­den Sie sich bitte an Frau Rü­di­ger, Tel. 06203 101-223.